Mobbing

Kategorie(n):

Mobbing ist ein immer öfter vorkommender Vorfall am Arbeitsplatz. Mobbing bedeutet soviel wie Schikane und Psychoterror am Arbeitsplatz. Die gemobbten sollen durch das ständige mobben  aus dem Betrieb geekelt werden, in dem sie fortgesetzt geärgert, gequält gedemütigt und seelisch verletzt werden. Typisches Mobbing ist beispielsweise die Isolation am Arbeitsplatz, ständige Kritik an der geleisteten Arbeit, Zuweisung sinnloser Arbeiten, Verbreitung falscher Tatsachen über den Betroffenen, bis hin zur Gewaltandrohungen und Gewaltanwendungen.

Mobbing führt zu erheblichen privaten, beruflichen und gesundheitlichen Nachteilen bei den Opfern. Gemobbte werden aggressiv und ängstlich, leiden oftmals unter Depressionen und Antriebslosigkeit. Dieser Zustand führt oftmals bis zur eigenen Kündigung des Betroffenen. Dabei gibt es durchaus Möglichkeiten hiergegen etwas zu unternehmen.

In Mobbingfällen schreiben wir Ihren Arbeitgeber direkt an und bitten ihn seiner Schutzpflicht nachzukommen. Ihr Mobbingtagebuch kann hier helfen, den Arbeitgeber zu überzeugen.

Das Wichtigste aber ist, dass wir Ihnen glauben und mit Rat und Tat zur Seite stehen.